05.12.2018

sehenswertes Bremen


Teil 6: Bremen im Winter - Tipps für die kalte Jahreszeit

Liebe Munte-Besucher und Bremen-Entdecker,

in den vergangenen Monaten haben wir Ihnen einige sehenswerte Stadtteile von Bremen und umzu vorgestellt. Nun schlittern wir langsam aber sicher dem Jahresende entgegen und freuen uns auf die besinnlichen Festtage im Kreise unserer Lieben.
Zu diesem Anlass möchten wir Ihnen ein paar Tipps für den Winter in Bremen vorstellen. Wir wünschen Ihnen einen tollen Winter, eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ihre Familie Pauls und das gesamte Team

Kaminfeuer - Hotellobby - Hotel Munte am Stadtwald - Ringhotel

Der Winter wird ohne Zweifel oft mit Dunkelheit, Kälte und teilweise ungemütlichem Wetter verbunden. Umso schöner wirken da die beleuchteten Straßenzüge, die Adventslichter in den Fenstern und die Weihnachtsmärkte, die zu einem gemütlichen Bummel durch die Stände und einem wärmenden Glühwein einladen. Denn der Winter ist auch die Zeit der Gemütlichkeit und des Beisammenseins – sei es nun zuhause eingekuschelt auf dem Sofa oder in fröhlicher Runde bei einer Kohl & Pinkel -Tour oder einem Klönschnack bei Glühwein.

Aus diesem Grund möchten wir Ihnen heute einige Tipps für den Winter in Bremen verraten:

Allen voran ist natürlich der Bremer Weihnachtsmarkt zu nennen – übrigens einer der schönsten Deutschlands! Im historischen Stadtzentrum – auf dem Marktplatz neben Rathaus und Roland – ist die Stadt vollgepackt mit zahlreichen Büdchen und Ständen, die zu einem entspannten Bummel in besinnlicher Atmosphäre einladen.
Wenn Sie noch auf der Suche nach Weihnachtsgeschenken sind, ist hier die richtige Adresse. Von Weihnachtsdeko und Lichtern, über Schmuck, Kulinarik, und so manch‘ anderem Souvenir ist hier so einiges zu finden! Natürlich gibt es auch ein großes Angebot an Ständen mit Essen und Glühwein, so wie es sich für einen Markt gehört.

Weihnachtsmarkt - Bremer Marktplatz

Durch die Böttcherstraße gelangen Sie zum zweiten Bremer Weihnachtsmarkt: dem „Schlachtezauber“ an der Weserpromenade Schlachte. Hier herrscht eine außergewöhnliche Atmosphäre. Denn dieser Weihnachtsmarkt mit Blick auf die Weser steht unter dem Zeichen des Mittelalters und des Maritimen. So findet man hier zum Einen außergewöhnliche und rustikale Köstlichkeiten wie Flammlachs, Elchbratwürste oder Eintöpfe, zum Anderen aber auch Handwerk, Schmuck, Gewürze und mehr. Sogar einen Liebestrunk und andere Getränke mit magischer Wirkung soll es hier zu kaufen geben…
Natürlich gibt es auch beim „Schlachtezauber“ zahlreiche Buden, die zu einem heißen Kakao, einer Feuerzangenbowle oder einem Cocktail einladen.

Maritimer Schlachtezauber

Ein weiterer Tipp ist auch das Findorffer Winterdorf am Schlachthof. Hier geht es, im Gegensatz zu den beiden großen Weihnachtsmärkten, etwas ruhiger zu. Die Besonderheit an diesem gemütlichen Weihnachtsmarkt ist, dass ein Großteil des Angebots aus Fairtrade-Produkten besteht und dass auch vegane Spezialitäten angeboten werden. Zudem lädt die Schlachthofkneipe zu Knipprollo und Wintercocktails ein.

Wer noch auf Geschenkesuche ist, den könnten die folgenden Tipps interessieren:

   Wie bereits erwähnt kann man auf dem Bremer Weihnachtsmarkt schon das ein oder andere Geschenk finden. Natürlich bieten auch die Bremer Innenstadt sowie der Schnoorund die Böttcherstraße eine große Auswahl für jeglichen Geschmack.


Wer auf der Suche nach etwas typisch Bremischen ist, um seinem Weihnachtsgeschenk den besonderen Schliff zu verleihen, der sollte die folgenden Adressen besuchen:
   - Lloyd Caffee: In Bremens ältester, traditionell röstenden Kaffeerösterei können Sie hochwertigen Kaffee erwerben, im Café selbst eine gemütliche Tasse trinken sowie an Führungen teilnehmen.
   - Hachez Chocolade: Hier schlägt das Naschkatzenherz höher! Direkt in der City werden die sündigen Leckereien verkauft.
   - Bremer Bonbon Manufaktur: Direkt in der Böttcherstraße gibt’s die handgemachten Bonbons zu kaufen. Zudem können Sie bei der Herstellung der kleinen Köstlichkeiten live dabei sein!
   - Typisch bremische Leckereien: Wer kennt sie nicht, den Bremer Babbeler, den Bremer Kluten, Klaben oder Kaffeebrot. Bei der Konditorei Café im Schnoor werden Sie auf jeden Fall fündig.

Bremen hat zur kalten Jahreszeit aber noch viel mehr zu bieten.
Zum Beispiel ist die Semkenfahrt im Blockland an frostigen Tagen ein beliebtes Ausflugsziel für Schlittschuhläufer, welche inmitten der weiten Wiesen des Blocklandes auf einer etwa 3 km langen Eislaufbahn die Fahrt auf den Kufen aufnehmen können.

Auch die Borgfelder Wümmewiesen sind in der kalten Jahreszeit oft überflutet. Nicht nur im eisigen Zustand ein toller Anblick! Wenn es kalt genug ist, entsteht auch hier eine klasse Eislaufbahn!

Sollte das Wetter draußen jedoch nicht frostig genug sein, haben Sie jederzeit die Möglichkeit in der Eissporthalle Paradice in Walle Schlittschuhlaufen zu gehen. Besonderes Highlight: bei den Disco-Veranstaltungen wird mit Musik und Licht zusätzlich nochmal ordentlich eingeheizt!


Wer es im Winter lieber etwas ruhiger angehen lassen möchte, dem empfehlen wir einen besinnlichen Spaziergang in Bremens Hotspots:
   Einer der beliebtesten Parks ist sicherlich der Bürgerpark mit dem angrenzenden Stadtwald. Auf der über 200 Hektar großen Grünanlage können Sie sich in der Natur treiben lassen, zu einem gemütlichen Café einkehren oder das Tiergehege besuchen. Auch der angrenzende Stadtwaldsee (in Bremen auch bekannt als Unisee) ist eine schöne Strecke für eine Tour und zudem nur einen Katzensprung von unserem Hotel entfernt.

Stadtwald - Bürgerpark - gegenüber vom Hotel Munte am Stadtwald - Ringhotel - Bremen

Auch das nahegelegene Blockland bietet im Sommer wie im Winter einen einmaligen Ausblick vom Deich und tolle Möglichkeiten für einen entspannten Marsch an der frischen Winterluft.

Die Borgfelder Wümmewiesen, die wir bereits als Eislaufbahn-Tipp deklariert haben, sind auch für einen Spaziergang bestens geeignet. Ebenso wie im Blockland hat man hier einen tollen Ausblick über die weiten Wiesen. Noch beeindruckender ist das Panorama, wenn die Wiesen im Winter überschwemmt werden und man sich fühlt, als wäre man inmitten eines weiten Ozeans gestrandet. Lediglich die zahlreichen Vögel, die sich in dem Vogelschutzgebiet befinden durchbrechen die Stille.

Borgfelder Wümmewiesen

Und wem das Wetter draußen doch zu schmuddelig wird; hier ein paar Tipps für Indoor-Aktvitäten in Bremen:

- Im Universum Science Center können Sie sich über die Bereiche Mensch, Technik und Natur informieren und aufgrund der interaktiven Ausstellung sogar hautnah erleben. Auch draußen gibt es spannende Stationen zu entdecken. Zudem erwartet Sie der Turm der Lüfte mit einem atemberaubenden Ausblick.
Bis zum 05.05.2019 können Sie übrigens noch die Sonderausstellung „BIKE IT – vom Laufrad zum Lebensgefühl“ besuchen.

Universum Bremen

- Kunst und Kultur können Sie z.B. in der Kunsthalle auf der Kulturmeile Bremens oder im ÜberseeMuseum am Hauptbahnhof erleben. Ganz in der Nähe befindet sich übrigens auch das Kino Cinemaxx.

- Wer das Weite und die Wärme sucht, der könnte einen Ausflug nach Bremerhaven in Erwägung ziehen. Hier können Sie das Klimahaus besuchen und die Klimazonen der Erde hautnah erleben. Das Auswandererhaus beschäftigt sich mit der Geschichte Bremerhavens als Tor zur neuen Welt. Einerseits erfahren Sie hier die Geschichten der Auswanderer nach Übersee bis 1890 sowie den Einwanderern nach Deutschland.

Klimahaus Bremerhaven

Nach den gemütlichen Festtagen erwarten Sie auch schon die nächsten Highlights in Bremen. Den Anfang macht die Eiswetteam 6. Januar um Punkt 12 Uhr. Zu diesem Ereignis kommen jährlich zahlreiche Zuschauer direkt am Osterdeich zusammen, um die Frage zu klären „geiht“ oder „steiht“ die Weser – also ist die Weser zugefroren oder nicht? Diese traditionelle „Eisprobe“ ist immer wieder ein sehenswertes Spektakel!

Kurz hintenan steht auch schon gleich der nächste Publikumsmagnet auf der Agenda: die Bremer Sixdays. Vom 10. – 15. Januar 2019 erleben Sie hier Radsport vom Feinsten in der ÖVB-Arena.

Verzaubern lassen können sich alle Besucher bei der 75 jährigen Jubiläums-Show von Holiday on Ice – Das Ensemble ist vom 20.-24. Februar 2019 zu Gast in der Bremer ÖVB Arena. https://holidayonice.com/de/en/

Und zu guter Letzt verabschieden wir uns von der kalten Jahreszeit mit dem Bremer Samba Karneval am 22. & 23. Februar 2019. Bunte Kostüme und heiße Rhythmen bringen Action und ein Hauch von Brasilien in die Bremer City. Macht gleich Lust auf Sommer, oder?


Aber nun wünschen wir Ihnen erst einmal einen gemütlichen Winter in Bremen, Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ihre Familie Pauls und das gesamte Team

Erholung im Wellnessbereich - beautyfit - Hotel Munte am Stadtwald - Ringhotel

PS: Erholen können Sie sich natürlich auch bei uns im Hotel – besuchen Sie unseren Wellnessbereich „beautyfit“ und entspannen Sie in den Saunen, Sonnenraum oder im Pool.

Hotel Munte